Jahresplanung des OGV Malgersdorf 2023

Malgersdorf. Nach zwei Jahren Pandemie und eingeschränkten Aktionsmöglichkeiten freuen sich die Verantwortlichen des OGV für ihre Mitglieder wieder ein schönes Jahresprogramm anbieten zu können.

Nachdem bereits die Jahreshauptversammlung und andere Aktivitäten, wie eine umfangreiche Nachpflanzung auf der Streuobstwiese, das Palmbuschen binden und der Verkauf derselben erfolgreich über die Bühne gehen konnten, ist man zuversichtlich auch alle anderen Termine durchführen zu können.

Die Gartenzwergetreffen sind heuer wieder ein fester Bestandteil im Jahreslauf. Ein erstes Treffen zum Projektthema „Von der Erde bis zum Teller“  fand bereits statt und 13 Kinder erlebten die spannende Welt der Samen und ihre Entwicklung zur Pflanze. Weitere Aktionen sind unter anderem ein Besuch beim BIO-Gemüsehof, Marmelade einkochen, Kartoffel klauben u.v.m.

Interessant wird es sicher bei dem kostenlosen Gartenseminar zu den Themen Blumenschmuck, Blühwiesen und Schnittgesetze beim Obstgehölz. Termin für das Seminar ist der Samstag 23. April 2022 von 9 – 12 Uhr, Veranstaltungsort ist das Gasthaus Schachtl in Pfarrkirchen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Am Freitag 06. Mai 2022 wird die Geschenkübergabe an die heurigen Kommunionkinder durchgeführt.

Für eine lehrreiche Wildkräuterführung mit Verkostung zum Thema „Immunbooster Wildpflanzen“ steht die Heilpraktikerin und Biologin B.Sc. Susanne Rothörl zur Verfügung. Interessenten sollten sich dazu bereits anmelden und den Samstag 07. Mai, 9.30 Uhr vormerken und etwa 2,5 Stunden einplanen. Die Teilnehmeranzahl wird begrenzt.

Den Freitag 13. Mai  dürfen sich auch die kleinen Gartler wieder einplanen. An diesem Tag können sie sich zum heurigen Kinderwettbewerb anmelden. Gesucht wird 2022 die schwerste Fleischtomate. Die vorgezogenen Pflänzchen und alle nötigen Infos zu der bis zu 1 kg werdenden Ananastomate bekommen die Kinder von 16.00 – 16.30 Uhr am Bräuhausplatz.

Heuer ist eine neue Aktion im Jahresprogramm geplant. Statt der Ausführung eines Osterbrunnens, wird sich der OGV an der Gestaltung eines Freialtars an Fronleichnam Donnerstag 16. Juni beteiligen.
Am Sonntag 26. Juni ist von 10 – 17.00 Uhr  im Rottal  „Tag der offenen Gartentür“. Die Planungen im Kreisverband laufen bereits. Nähere Infos dazu in der Presse.


Zum Tagesausflug des Kreisverbandes am Samstag 30. Juli  können sich Interessierte noch anmelden. Ziel des Ausfluges ist der Raum Rosenheim. Am Vormittag steht der Besuch bei LAVADI Tee und Gewürze in Schechen auf dem Plan. Nach dem Mittagessen können sich die Teilnehmer auf eine Führung im „Flötzinger-Bräu“ freuen.

Duftende Kräuterbuschen werden am Mittwoch den 14. August ab 13.00 Uhr zusammen mit den Gartenzwergen beim Büchner in Heilmfurt gebunden. Diese werden dann bei den Gottesdiensten anlässlich Maria Himmelfahrt in Jägerndorf und Malgersdorf zum Verkauf angeboten.

In den Sommerferien beteiligt sich der Verein wieder am Ferienprogramm. Außerdem wird die Preisverteilung des Kinderwettbewerbs 2022 stattfinden. Diese Termine werden in der Presse bzw. im Ferienprogrammheft bekannt gegeben.

Zum inzwischen 4. Streuobstwiesenfest wird am Dienstag 06. September ab 17.30 Uhr eingeladen. Groß und Klein finden hier kulinarische und spielerische Abwechslung auf der Streuobstwiese.

Auch eine Herbstversammlung wird es geben und zwar am Samstag 24. September ab 19.30 Uhr im Gasthaus Büchner. Das Thema des Referates wird noch geplant und rechtzeitig veröffentlicht.

Zur ersten Niederbayerischen Obstausstellung am 24. und 25. September in der Landwirtschaftsschule in Pfarrkirchen werden sicher viele Obstliebhaber kommen. Die Pforten sind an beiden Tagen geöffnet von 10 – 17 Uhr.


Neugierig geworden, aber noch nicht Mitglied im Verein? Für alle, die sich für eine Mitgliedschaft im Obst- und Gartenbauverein interessieren ist folgendes wichtig zu wissen: wer sich noch im April entscheidet dem OGV beizutreten, spart sich für heuer den Mitgliedsbeitrag. Dieser wird gesponsert vom Bezirksverband Gartenbau.

Zurück

Archiv